X

X

Anmelden

LebKom e.V.

 ÜBER UNS

Hilfe für:
LebKom e.V.

Allgemeine Förderung

 

Hilfe für:
LebKom e.V.

Allgemeine Förderung

 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN
LebKom e.V.

Unser Projekt

Unser Schwerpunkt: mit dem FULDA-MOSOCHO-PROJEKT Hand in Hand mit Männern und Frauen in Kenia die weibliche Genitalverstümmelung (FGM) beenden. FGM ist eine Menschenrechtsverletzung an Frauen mit gravierenden gesundheitlichen Folgen. Die Praktik ist kulturell tief verankert.
Hier setzt unsere Arbeit an. Seit Projektbeginn konnten über 30.000 Mädchen in der Mosocho-Region Kenias vor FGM bewahrt werden. Ihre Eltern, Großeltern, Lehrer/-innen und Nachbarn, Frauen wie Männer, haben einen nachhaltigen kulturellen Wandel in ihrem eigenen Umfeld hervorgebracht. Durch Wert-Zentrierte Schulungen ausgebildet in neuem Wissen rund um den weiblichen Körper und besonders zur Wertschätzung der Frau, retteten sie zunächst ihre eigenen Töchter und Enkelinnen und dann ganze Jahrgänge. Durch eigens gegründete Elternschulen soll der erreichte Wandel weiter stabilisiert werden. In den Nachbarregionen sehnen sich die Menschen einen ebensolchen Wandel herbei. Aufgrund der starken Nachfrage arbeiten wir nun auch in Marani und Kisii-South, wo aktuell noch tausende von Mädchen bedroht sind.


Unsere Einrichtung

LebKom e.V., Scharnhorststr. 11, 36037 Fulda
Bitte ein Lesezeichen setzen auf: www.bildungsspender.de/lebkom
Kennung: 436037002
Kontoinhaber: Leb. Kommunikation mit Frauen in ihren Kulturen e.V.
Gemeinnützigkeit nachgewiesen
LebKom e.V.
 Homepage

LebKom e.V. (Lebendige Kommunikation mit Frauen in ihren Kulturen) führt als gemeinnützige Organisation Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation von Frauen durch.
Unser Motto: Mädchen schützen, Frauen stärken, Männer bewegen. Wir arbeiten auf wissenschaftlicher Grundlage, nach dem Wert-Zentrierten Ansatz.
Handlungsschwerpunkte:
- Frauengleichstellung verwirklichen
- Menschenrechte für Frauen zur Umsetzung bringen
- Prävention gegen Gewalt
- Weibliche Genitalverstümmelung beenden
- Entwicklungszusammenarbeit
- Entwicklungspolitische Bildungsarbeit
- Integration und interkulturelle Kommunikation
- Arbeit mit MigrantInnen
- psycho-soziale Arbeit mit Frauen und ihren Familien
- Vernetzung auf lokaler/nationaler und internationaler Ebene

Projekt-Spendenstand

300,85 €

Alle Eingänge seit dem 19.04.2017 mit Status

Der Projekt-Spendenstand kann wieder fallen, wenn vorgemerkte Gutschriften storniert oder durch Teilrücksendung reduziert oder Spenden nicht eingelöst werden.

Gesamt-Spendenstand

300,85 €

Alle Eingänge seit Beginn der Listung mit Status

Der Gesamt-Spendenstand kann wieder fallen, weil vorgemerkte, nicht bestätigte Gutschriften enthalten sind.

Vorgemerkte Spende

0 €

Alle Eingänge seit der letzten Überweisung mit Status

Der Betrag wird beim nächsten Spendentermin überwiesen. Wir überweisen 11x jährlich ab 200 Euro Spendenguthaben und im November ohne Betragsgrenze.

Erhaltene Spenden

297,76 €

Alle bereits überwiesenen Spenden mit Status

Bisher überwiesene Spenden:

14.11.2019: 92,37 €
15.11.2018: 156,68 €
13.11.2017: 48,71 €

Danke für 9.027.731,08 € gesammelte Spenden.


^