X

X

Anmelden

X

Registrierung als Mitglied

Möchtest Du unsere kostenlose WeCanHelp mastercard als Mitgliedskarte bei Deiner Registrierung mitbestellen? Mit dieser sammelst Du bei jeder Zahlung bei über 44 Mio. Akzeptanzstellen z.B. beim Lebensmitteleinkauf, Tanken, Shoppen vor Ort, Reisebuchungen, Online-Shops, ... Spenden für Deine Wunscheinrichtung.
Spende bei jeder Zahlung
dauerhaft keine Jahresgebühr
keine Gebühr bei Auslandseinsatz
gratis Reiseversicherungen
kein Wechsel der Kontoverbindung
Mehr Informationen

  Ja gerne   Nein danke
Allgemeiner Fördertopf

Hilfe für:
Allgemeiner Fördertopf

Allgemeine Förderung

Auswahl ändern
 
Allgemeiner Fördertopf

Hilfe für:
Allgemeiner Fördertopf

Allgemeine Förderung

Auswahl ändern
 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN

Tätigkeitsbericht 2018

Die Bildungsspender gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) versteht sich als Förderkörperschaft und betreibt auf den Webseiten www.bildungsspender.de und www.wecanhelp.de ein Fundraisingportal. Angeboten werden dort der Charity-Kauf, die Charity-SMS und direkte Spenden. Spendenempfänger können alle gemeinnützigen Körperschaften sein, die in Deutschland einen Sitz haben (nach § 52 der Abgabenordnung, sowie kirchliche und mildtätige Zwecke).
Die Zahl der Einrichtungen, die als potenzielle Spendenempfänger auf www.bildungsspender.de und www.wecanhelp.de gelistet sind, hat sich von rund 10.495 (2017) auf rund 11.334 (2018) Einrichtungen erhöht. Das Spendenvolumen (Summe aller Spenden an alle gelisteten Einrichtungen) ist von 1.082.087 Euro (2017) auf 1.117.238 Euro (2018) leicht gestiegen. Für 2018 wurden Rückstellungen für noch zu überweisende Spenden gebildet. Hierin sind die Verwaltungskosten für die Ausschüttung enthalten.

Zur Fußballweltmeisterschaft wurde ein Matchingfund aufgelegt. Hierbei wurden direkte Spenden, die über das angebotene Spendenformular eingehen, um ein bis 15 Prozent aufgestockt. Die Aufstockungshöhe hing von dem Abschneiden der deutschen Fußballnationalmannschaft ab. Da diese in der Vorrunde ausschied, wurden hier nur rund 810 Euro aufgewendet. In der Folge wurde im September ein zweiter Matchingfund aufgelegt, bei welchem direkte Spenden um zehn Prozent erhöht wurden. Bei der zweiten Aktion wurden hierfür rund 4.220 Euro aufgewendet, so dass insgesamt rund 5.000 Euro innerhalb des Matchingfunds 2018 ausgeschüttet wurden.

Für gewerbliche Spenden wurde das Engagementtool weiterentwickelt. Gewerbetreibende spenden hierbei eine größere Summe, die über ein Online-Tool oder so genannte Fördercodes von den Kunden verteilt und bestimmten Einrichtungen zugewiesen werden können. Hierfür gab es 2018 leider noch keine nennenswerte Nutzung.

Die in 2014 gegründete Stiftung wurde mit Spenden in Höhe von rund 70.000 Euro für den Kapitalstock unterstützt. Die Mittel hierfür stammen aus Geldern, die im gemeinnützigen Sektor einzusetzen aber ohne Zweckempfehlung zugeflossen sind. Zweck der Stiftung ist es, diese Mittel nachhaltiger verwenden zu können.

Bildungsspender hat sich selbst das Ziel auferlegt, dass die Verwaltungskosten 10 Prozent der überwiesenen Spendengelder nicht übersteigen. Dieses Ziel wurde auch 2018 eingehalten. Die größten Kostenpositionen sind 58.959 Euro für Personal, 9.968 Euro für Programmierung (Weiterentwicklung und Pflege der Homepage) sowie rund 5.000 Euro für Jahresabschluss, Buchführung und Prüfungskosten. Hinzu kommen weitere Ausgaben für Server, Sicherheitszertifikat, Rechtsberatung, Kraftstoff, Versicherungen, Rundfunkgebühren, Porto- und Druckkosten sowie Kontoführungsgebühren. Den Gesamtkosten in Höhe von rund 85.640 Euro stehen überwiesene Spenden in Höhe von rund 1,12 Millionen Euro gegenüber.

Da der Verwaltungskostenanteil unter den veranschlagten 10 Prozent geblieben ist, wird für 2018 ein Gewinn in Höhe von 13.496 Euro ausgewiesen. 3.374 Euro davon werden in die gesetzliche Rücklage eingestellt. Die gesetzliche Rücklage beträgt damit insgesamt 24.999 Euro, was die Umwandlung der Rechtsform in eine gGmbH erlaubt. Die restlichen 10.000 Euro werden in die satzungsmäßige Rücklage für die Neuanschaffung eines Pkws eingestellt. Darüber hinaus wurde ein Pkw verkauft, ein neuer Pkw sowie ein Leichtkraft-Elektro-Werbefahrzeug gekauft und die dafür gebildeten Rücklagen (41.480 Euro) aufgelöst. Die eingestellte Rücklage für den Kauf von Geschäftsteilen der Boost-Project gGmbH wurde per Jahresrechnung um 4.479 Euro auf nunmehr 12.844 Euro reduziert.

Amazon hat zum 30.9.2016 die Kooperation mit allen Charity-Plattformen und somit auch mit Bildungsspender beendet. Rechnerisch ergibt sich hieraus ein Rückgang des Mittelzuflusses von rund 25 bis 30 Prozent. 2017 sind die Auswirkungen noch nicht voll zum Tragen gekommen und wir hatten lediglich einen Rückgang um rund 17 Prozent beim Gesamtspendenvolumen zu verbuchen. Durch die Übernahme der Einrichtungen von Boost-Project konnte das jährliche Spendenvolumen an die Einrichtungen stabilisiert und sogar wieder leicht gesteigert werden.

Die Bildungsspender gUG (haftungsbeschränkt) wurde 2019 in die Bildungsspender | WeCanHelp gGmbH umgewandelt. In diesem Rahmen ist die Prüfung des Jahresabschlusses zusätzlich durch einen Wirtschaftsprüfer verpflichtend. Auch das erstellte Testat wird hier veröffentlicht.

Downloads:

Danke für 8.902.285,08 € gesammelte Spenden.


^