X

X

Anmelden

Cantores minores

 ÜBER UNS

Hilfe für:
Cantores minores

Stimmbildung

 

Hilfe für:
Cantores minores

Stimmbildung

 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN
Cantores minores

Unser Projekt: Stimmbildung

Im Chor werden Werke protestantischer Komponisten des 17. Jahrhunderts mit Blick auf aktuelle Musik des 21. Jahrhunderts erarbeitet. Es werden dazu geistliche Werke von Michael Praetorius (1571-1621), Samuel Scheidt (1587-1657) und Heinrich Schütz (1585-1672) und natürlich Johann Sebastian Bach mit den Kindern thematisch einstudiert. Den Kindern werden die typischen, leicht singbaren Floskeln z. B. für das Wort „Singen“ oder das Wort „Schreiben“ mit sofort verständlichen Stimmübungen beigebracht. Diese, den rhetorischen Mitteln des 17. Jahrhunderts entnommenen, Motive werden bis heute mit bestimmten inhaltlichen Vorgängen spontan verbunden.
Das Ziel der Stimmbildungsarbeit ist es, den Kindern ein sicheres Stilempfinden beim Umgang mit gesungenen Texten zu geben. Die Kinder werden einerseits in der Lage sein z. B. Choralmelodien schnell zu erfassen, sofern Text und Melodie kooperieren. Zugleich werden sie beim Singen von figurierter Musik zügig zusammenhängende Motive erfassen können und damit lernen, geistliche Musik schnell „vom Blatt singen“ zu können.
Die teilnehmenden Kinder bekommen einen vertieften Einblick in Musikstrukturen, der über das oberflächliche Reaktionsvermögen „mag ich oder mag ich nicht“ hinaus geht. Bereits 1.Klässler werden in die Lage versetzt einzuordnen, warum sie bestimmte Lieder in definierten Situationen gern singen oder als nicht passend empfinden.
 Mehr erfahren


Unsere Einrichtung

Cantores minores, Plüschowstr. 7, 14163 Berlin
Bitte ein Lesezeichen setzen auf: www.bildungsspender.de/cantoresminores
Kennung: 414163002
Kontoinhaber: Akademie für historische Aufführungspraxis e.V.
Gemeinnützigkeit nachgewiesen
Cantores minores
 Homepage

Cantores minores - Kinder- und Jugendchor für Alte Musik -
unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Ursula von der Leyen

Der Kinder- und Jugendchor „Cantores minores“ ist eine anspruchsvolle Chorschule für Jungen und Mädchen zwischen 4 und 15 Jahren. Der Chor wurde von Gerhard Oppelt 2007 gegründet und besteht aus mehr 120 Sängerinnen und Sängern. Das Ziel der Chorerziehung besteht darin, die Kinder innerhalb weniger Jahre zu schulen, geistliche Musik von 1600 bis 1750 stimmlich und musiktheoretisch kompetent aufführen zu können. Die Zusammenarbeit mit den Ensembles der Akademie für historische Aufführungspraxis e.V. und mit dem Berliner Figuralchor erleichtern diesen Prozess sehr. Die Cantores minores wirkten u. a. mit bei Aufführungen des Weihnachts-Oratoriums und der Matthäuspassion von J. S. Bach, der Marien-Vesper von C. Monteverdi und verschiedener Oratorien von G. F. Händel.

Träger des Chores ist die Akademie für historische Aufführungspraxis e. V., Plüschowstr. 7, D-14163 Berlin, Tel 49 - 30 - 80 90 80 70

Projekt-Spendenstand

430,89 €

Alle Eingänge seit dem 19.10.2014 mit Status

Der Projekt-Spendenstand kann wieder fallen, wenn vorgemerkte Gutschriften storniert oder durch Teilrücksendung reduziert oder Spenden nicht eingelöst werden.

Gesamt-Spendenstand

430,89 €

Alle Eingänge seit der Listung bei Bildungsspender mit Status

Der Gesamt-Spendenstand kann wieder fallen, weil vorgemerkte, nicht bestätigte Gutschriften enthalten sind.

Vorgemerkte Spende

1,71 €

Alle Eingänge seit der letzten Überweisung mit Status

Der Betrag wird beim nächsten Spendentermin überwiesen. Wir überweisen 11x jährlich ab 200 Euro Spendenguthaben und im November ohne Betragsgrenze.

Erhaltene Spenden

403,03 €

Alle bereits überwiesenen Spenden mit Status

Bisher überwiesene Spenden:

13.11.2017: 14,11 €
10.11.2016: 46,58 €
11.08.2016: 211,20 €
16.11.2015: 131,14 €

Danke für 6.551.299,66 € gesammelte Spenden.


^