X

X

Anmelden

Hilfe für:
Bremer Treff e.V.

Der Bremer Taler

 

Hilfe für:
Bremer Treff e.V.

Der Bremer Taler

 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN
X

Thomapyrin Intensiv bei Migräne und Spannungskopfschmerzen 20 St Tabletten
Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Migräne, Behandlung der Kopfschmerzen, vor allem in der akuten PhaseSpannungskopfschmerzen Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer ApothekeWarnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.Hinweise:Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung DosierungAllgemeine Dosierungsempfehlung:EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt1-2 Tabletten1-3 mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneim Abstand von 4-8 Stunden, unabhängig von der MahlzeitHöchstdosis: Eine Dosis von 6 Tabletten pro Tag sollte nicht überschritten werden.Die Einnahme auf nüchternen Magen fördert den Wirkungseintritt. AnwendungshinweiseDie Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.Art der Anwendung?Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.Oder: Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas).Dauer der Anwendung?Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.Überdosierung?Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Erbrechen, Hör-/ Sehstörungen und Verwirrtheitszuständen. Am 2. Tag kann es zu einer fortschreitenden Leberschädigung und am 3. Tag zum Leberkoma kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?Acetylsalicylsäure: Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.Auch die Blutgerinnung wird durch Acetylsalicylsäure beeinflusst. Die Substanz verhindert, dass die Blutplättchen (Thrombozyten) zusammenklumpen und verbessert so die Fliessfähigkeit des Blutes.Paracetamol: Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend und fiebersenkend. Er weist zudem geringe entzündungshemmende Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.Coffein: Der Wirkstoff wirkt vorwiegend auf die Grosshirnrinde. Durch seine anregende Wirkung hebt er bei Ermüdeten die Müdigkeitserscheinungen vorübergehend auf und steigert die Leistung. Darüber hinaus bewirkt er eine Verengung der Hirngefässe, was sich bei Kopfschmerzen und Migräne günstig auswirkt. Gemeinsam mit Schmerzmitteln eingenommen, soll deren schmerzlindernde Wirkung unterstützt werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe1 Tablette enth.: Acetylsalicylsäure 250 mgParacetamol 250 mgCoffein 50 mg Inhaltsstoffe1 Tablette enth.: Lactose-1-Wasser 20 mgStearinsäureMaisstärke Hinweise HinweiseAufbewahrungDas Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Immer:Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeGeschwüre im Verdauungstrakt, auch in der VorgeschichteErhöhte BlutungsneigungJugendliche ab 12 Jahren mit Windpocken oder grippeähnlichen ErkrankungenVersagen der LeberNierenversagenHerzschwächeUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:Glucose-6-phosphat-dehydrogenase-Mangel (spezielle vererbte Stoffwechselstörung)Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden, die chronisch und wiederkehrend sindMagen- oder Darmdurchbruch, auch in der VorgeschichteEingeschränkte NierenfunktionEingeschränkte LeberfunktionGilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit)SchilddrüsenüberfunktionNeigung zu GichtanfällenBevorstehende OperationWelche Altersgruppe ist zu beachten?Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Magen-Darm-Beschwerden, wie:ÜbelkeitErbrechenDurchfälleSodbrennenBauchschmerzenMagenschleimhautentzündungKopfschmerzenSchwindelNervositätDelirium (Verwirrtheit)SchlaflosigkeitSchläfrigkeitZitternHörstörungenTinnitus (Ohrgeräusche)SehstörungenÜberempfindlichkeitsreaktionen der HautPulsbeschleunigungHerzklopfenBlutgerinnungsstörungBlutungen, wie:NasenblutenZahnfleischblutenHautblutungen aufgrund gestörter BlutgerinnungBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Thomapyrin Intensiv bei Migräne und Spannungskopfschmerzen 20 St Tabletten
Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Migräne, Behandlung der Kopfschmerzen, vor allem in der akuten PhaseSpannungskopfschmerzen Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer ApothekeWarnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.Hinweise:Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung DosierungAllgemeine Dosierungsempfehlung:EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt1-2 Tabletten1-3 mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneim Abstand von 4-8 Stunden, unabhängig von der MahlzeitHöchstdosis: Eine Dosis von 6 Tabletten pro Tag sollte nicht überschritten werden.Die Einnahme auf nüchternen Magen fördert den Wirkungseintritt. AnwendungshinweiseDie Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.Art der Anwendung?Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.Oder: Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas).Dauer der Anwendung?Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.Überdosierung?Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Erbrechen, Hör-/ Sehstörungen und Verwirrtheitszuständen. Am 2. Tag kann es zu einer fortschreitenden Leberschädigung und am 3. Tag zum Leberkoma kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?Acetylsalicylsäure: Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.Auch die Blutgerinnung wird durch Acetylsalicylsäure beeinflusst. Die Substanz verhindert, dass die Blutplättchen (Thrombozyten) zusammenklumpen und verbessert so die Fliessfähigkeit des Blutes.Paracetamol: Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend und fiebersenkend. Er weist zudem geringe entzündungshemmende Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.Coffein: Der Wirkstoff wirkt vorwiegend auf die Grosshirnrinde. Durch seine anregende Wirkung hebt er bei Ermüdeten die Müdigkeitserscheinungen vorübergehend auf und steigert die Leistung. Darüber hinaus bewirkt er eine Verengung der Hirngefässe, was sich bei Kopfschmerzen und Migräne günstig auswirkt. Gemeinsam mit Schmerzmitteln eingenommen, soll deren schmerzlindernde Wirkung unterstützt werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe1 Tablette enth.: Acetylsalicylsäure 250 mgParacetamol 250 mgCoffein 50 mg Inhaltsstoffe1 Tablette enth.: Lactose-1-Wasser 20 mgStearinsäureMaisstärke Hinweise HinweiseAufbewahrungDas Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Immer:Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeGeschwüre im Verdauungstrakt, auch in der VorgeschichteErhöhte BlutungsneigungJugendliche ab 12 Jahren mit Windpocken oder grippeähnlichen ErkrankungenVersagen der LeberNierenversagenHerzschwächeUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:Glucose-6-phosphat-dehydrogenase-Mangel (spezielle vererbte Stoffwechselstörung)Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden, die chronisch und wiederkehrend sindMagen- oder Darmdurchbruch, auch in der VorgeschichteEingeschränkte NierenfunktionEingeschränkte LeberfunktionGilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit)SchilddrüsenüberfunktionNeigung zu GichtanfällenBevorstehende OperationWelche Altersgruppe ist zu beachten?Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Magen-Darm-Beschwerden, wie:ÜbelkeitErbrechenDurchfälleSodbrennenBauchschmerzenMagenschleimhautentzündungKopfschmerzenSchwindelNervositätDelirium (Verwirrtheit)SchlaflosigkeitSchläfrigkeitZitternHörstörungenTinnitus (Ohrgeräusche)SehstörungenÜberempfindlichkeitsreaktionen der HautPulsbeschleunigungHerzklopfenBlutgerinnungsstörungBlutungen, wie:NasenblutenZahnfleischblutenHautblutungen aufgrund gestörter BlutgerinnungBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Hinweis: Der Endpreis beinhaltet die Versandkosten. Alle Preis- und Spendenangaben ohne Gewähr.


Shop Beschreibung Endpreis Spende

Thomapyrin Intensiv bei Migräne und Spannungskopfschmerzen 20 St Tabletten
Apotheke zur Rose

Apotheke zur Rose

Endpreis: 6,99€ | Spende: 0,42€

ZUM SHOP

Thomapyrin Intensiv bei Migräne und Spannungskopfschmerzen 20 St Tabletten
Apotheke zur Rose
6,99€ 0,42€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV 20stk.: Bei intensiveren Kopfschmerzen & Migräne Tabletten 20 Stück
medpex

medpex

Endpreis: 7,79€ | Spende: 0,18€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV 20stk.: Bei intensiveren Kopfschmerzen & Migräne Tabletten 20 Stück
medpex
7,79€ 0,18€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV Tabletten - 3fach Power bei intensiveren Kopfschmerzen & Migräne - 20 Stk.
Amazon

Amazon

Endpreis: 9,26€* | Spende: k.A.**

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV Tabletten - 3fach Power bei intensiveren Kopfschmerzen & Migräne - 20 Stk.
Amazon
9,26€* k.A.** ZUM SHOP

THOMAPYRIN INTENSIV Tabletten 20 St
Mediherz

Mediherz

Endpreis: 9,34€ | Spende: 0,16€

ZUM SHOP

THOMAPYRIN INTENSIV Tabletten 20 St
Mediherz
9,34€ 0,16€ ZUM SHOP

Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
Volksversand-Apotheke

Volksversand-Apotheke

Endpreis: 9,74€ | Spende: 0,13€

ZUM SHOP

Thomapyrin Intensiv 20 Tabletten
Volksversand-Apotheke
9,74€ 0,13€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Kopfschmerzen & Migräne
Sanicare-Apotheke

Sanicare-Apotheke

Endpreis: 10,20€ | Spende: 0,14€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Kopfschmerzen & Migräne
Sanicare-Apotheke
10,20€ 0,14€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Kopfschmerzen & Migräne
APONEO

APONEO

Endpreis: 10,58€ | Spende: 0,05€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Kopfschmerzen & Migräne
APONEO
10,58€ 0,05€ ZUM SHOP

Thomapyrin Intensiv bei intensiveren Kopfschmerzen & Migräne
Shop Apotheke

Shop Apotheke

Endpreis: 10,67€ | Spende: 0,51€

ZUM SHOP

Thomapyrin Intensiv bei intensiveren Kopfschmerzen & Migräne
Shop Apotheke
10,67€ 0,51€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV 20 St
DocMorris Apotheke

DocMorris Apotheke

Endpreis: 10,79€ | Spende: 0,13€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV 20 St
DocMorris Apotheke
10,79€ 0,13€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Kopfschmerzen & Migräne
Aliva-Apotheke

Aliva-Apotheke

Endpreis: 11,24€ | Spende: 0,14€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Kopfschmerzen & Migräne
Aliva-Apotheke
11,24€ 0,14€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
Apodiscounter

Apodiscounter

Endpreis: 11,28€ | Spende: 0,12€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
Apodiscounter
11,28€ 0,12€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
Versandapo

Versandapo

Endpreis: 11,68€ | Spende: 0,12€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
Versandapo
11,68€ 0,12€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
apo.com

apo.com

Endpreis: 11,88€ | Spende: 0,10€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
apo.com
11,88€ 0,10€ ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
Apotheke.de

Apotheke.de

Endpreis: 12,88€ | Spende: 0,13€

ZUM SHOP

Thomapyrin INTENSIV bei Migräne & Kopfschmerzen
Apotheke.de
12,88€ 0,13€ ZUM SHOP

* Es handelt sich um ein Amazon-Marketplace-Angebot, bei dem zusätzliche Versandkosten anfallen können.

** Der Shop möchte die Gutschriftshöhe nicht veröffentlichen.

X

Artikel auf Wunschliste speichern

Für Hinweise wie z.B. Name, Versandadresse.
Die Liste Allgemeine Liste ist leer.
 
Abbrechen

Danke für 12.986.770,16 € gesammelte Spenden.


^